Biographie

BIOGRAPHIE

Annabell Valerie Jahnke

Seit meiner Kindheit tanze ich, Annabell – begonnen im Tanzverein für Lateinarmerikanische- und Standardtänze. Viele Jahre war der Tanzsport in Form von täglichem intensivem Training und Turnieren mein Lebensmittelpunkt.

Mit 18 Jahren absolvierte ich eine 2-jährige Tanztrainer Ausbildung in den Lateinamerikanischen Tänzen. Das Erlernen vom Führen und Geführtwerden sowie ein methodisch-didaktisches Vorgehen stellten einen wichtigen Schwerpunkt der Ausbildung dar. Diese Methoden habe ich über viele Jahre weiterentwickelt und bilden bis heute den Kern meines Untertichtskonzeptes.
Seit mittlerweile 23 Jahren gebe ich Tanzkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

3RW_8159 - KopieSalsa lernte ich schon 1995 kennen und lieben und integrierte diesen Tanz bald in meine bestehenden Tanzgruppen.

Ab 1997 studierte ich Sportwissenschaften in Oldenburg, im Norden Deutschlands, wo ich über viele Jahre die Salsa-Szene aufbaute. 1999 eröffnete ich dort meine erste Tanzschule. Auch in Bremen hatte ich Räume und unterrichtete dort lange Zeit.

Ende 2004 ging ich zurück in meine Heimat Stuttgart und gründete 2005 die Tanzschule Salsabel.
2009 kamen berufliche Interessen und Veränderungen hinzu. Alternative Medizin, ganzheitliches Coaching sowie das Arbeiten als Lehrerin bildeten nach und nach ein weiteres Standbein. Das Unterrichten in Form von Salsakursen hat mich aber über all die Jahre begleitet.

In Tübingen habe ich von 2012 bis 2019 unterrichtet, von 2017 bis März 2019 in eigenen Räumlichkeiten in Tübingen Derendingen. Berufliche wie private Veränderungen haben meinem Profil als Tanzlehrerin einen neuen Rahmen verliehen: so wohne ich seit April 2019 in Berlin, wo ich als Heilpraktierin, Mentorin und Seminarleitrin für Innerwise arbeite.
Da mich meine Tanzleidenschaft immer begleiten wird und ich mir nicht vorstellen kann, mit dem Unterrichten von meinen Lieblingstänzen aufzuhören, gebe ich an den Wochenenden im Abstand von 2 Monaten in Tübingen und Oldenburg Workshops in den Tänzen Salsa, Bachata, Chachachá, Salsa Lady Styling sowie Einzelunterricht.

Nach Oldenburg fahre ich mittlerleile seit 15 Jahren im Abstand von 6-8 Wochen und gebe dort mit viel Freude Wochenendkurse, bei denen u.a. noch meine SchülerInnen aus „alten Zeiten“ regelmäßig teilnehmen.

Salsa ist für mich seit 24 Jahren ein fester Bestandteil in meinem Leben und ich kann und will es keinen Tag missen. Ich liebe es, Menschen ein Stück von dieser Lebensfreude und diesem besonderen Lebens- und Tanzgefühl zu vermitteln. Für mich ist es, wie einmal einer meiner Tanzschüler sagte – die Süße in meinem Leben, es darf ebenso wenig fehlen wie das Salz in der Suppe.

Regelmäßig gehe ich abends tanzen, trainiere und bilde mich selbst auf Festivals, Kongressen und in Form von Einzelunterricht weiter und liebe es, immer weitere Aspekte in diesen Tänzen zu entdecken und umzusetzen.

—————————————————————————————————————————————————–

Gökhan Kütük

Gökhan hat die Liebe zum Tanzen 2005 während seines Studiums in der Türkei entdeckt.
Schon bei den ersten Salsa-Schritten bemerkte er, dass diese Bewegungen genau dem entsprechen, wonach er gesucht hatte. Durch fleißiges Trainieren machte er schnell Fortschritte, so dass er schon nach wenigen Monaten bei einem regionalen Salsaturnier erfolgreich mittanzte. Nach etwa einem Jahr erreichte er sogar das Halbfinale beim Republik Salsa Cup in der Türkei.

Er lernte seine professionell ausgebildetet Tanzpartnerin kennen, mit welcher er sich auf „Salsa on 1“ spezialisierte. Zusammen bestritten sie verschiedene Salsaturniere, unter anderem erreichten sie den 2. Platz bei den „Show Salsa Turkey Championship“. Neben dem Training gab Gökhan auch viele Jahre Salsakurse und organisierte Salsapartys.

Seine Begeisterung für das Tanzen und seine lockere und schwungvolle Art sind in jeder Salsastunde zu spüren. Er geht auf die Kursteilnehmer und die Wünsche der Gruppe ein und unterrichtet, je nach Kurslevel, einfache bis komplexe Salsamoves.

Für Gökhan ist Salsatanzen Lebensfreude pur und das transportiert er auch in jedem Tanz und jeder Unterrichtsstunde – probier` es einfach aus!

Termine